Blogvorstellung: Wiebke von “Wiebke Schmidt – Gesund leben, bewusst essen”

Hallo meine Lieben!

Lange war es ruhig hier. Doch heute gibt es wieder eine neue Blogvorstellung für euch: Wiebke von “Wiebke Schmidt – Gesund leben, bewusst essen”.

Viel Spaß beim Lesen und Entdecken!

Wie heißt Du und was machst Du (beruflich oder sonst den ganzen Tag), wenn du dich nicht gerade mit deinem gesunden Lebensstil beschäftigst?

Hallo! Mein Name ist Wiebke. Ich bin 28 Jahre alt und gehe seit Juni diesen Jahres meiner Leidenschaft hauptberuflich nach. Meine Leidenschaft dreht sich um (fast) alles, was mit gesundem Leben und bewusstem Essen zu tun hat. Durch meine Eltern, die beide in der Gesundheitsbranche tätig sind, bin ich wohl ziemlich geprägt und es war nur eine Frage der Zeit, bis ich ihnen folge. Richtig angefangen hat es bei mir aber eigentlich durch die Liebe zum Sport. Als ehemalige Leistungssportlerin war für mich schnell klar, dass es etwas mit Bewegung, Psychologie und Körperbewusstsein sein muss, das ich erlernen wollte.
Als Sport-, Tanz- und Gymnastiklehrerin habe ich einige Jahre in verschiedenen Institutionen gearbeitet. Später kam aufbauend die Ausbildung zur Ernährungsberaterin und die Ausbildung zur Psychotherapeutin nach dem HP-Gesetz dazu. Nebenbei belegte ich noch viele Lehrgänge und Seminare, unter anderem auch im Ausland. Das soll es aber noch nicht gewesen sein-ich habe noch viel vor. Mehr erfahren

Seit wann bloggst Du? Wie bist Du darauf gekommen?

Ich bin noch eine ganz junge Bloggerin: Seit Ende Juni 2012. Aufs Bloggen selbst bin ich wahrscheinlich, wie die meisten anderen hier, über das Lesen von englischsprachigen Blogs – durch die ich sehr viel gelernt habe – gekommen. Meine Begeisterung hierfür ist immer noch grenzenlos.

Wie heißt Dein Blog und warum?

Mein Blog heißt ganz einfach “Wiebke Schmidt”, zu erreichen unter wiebkeschmidt.com. Das habe ich ganz bewusst so ausgesucht. Mein Name – meine Energie. Klar, das Thema Ernährung ist mein Steckenpferd und ich liebe es. Ich möchte aber nicht nur darauf festgenagelt werden. Meine Interessen und auch mein Wissen gehen weit darüber hinaus.

Was sind für dich die wichtigen Aspekte eines gesunden Lebensstils?

Ein gesunder Lebensstil oder ein zufriedenes Leben erlangen wir meiner Meinung nach nur, wenn wir unseren Körper, unseren Geist, unsere Seele und unsere Emotionen mit einbeziehen und schließlich auch lernen, mit ihnen umzugehen. Das eine geht nicht ohne das andere. Die Ernährung ist eine der großen Schnittstellen, an der man ansetzen kann. Das begeistert mich sehr. Um auf die Ausgangsfrage zurückzukommen: All diese Aufgaben täglich bewusst und mit viel Freude und Mut zu meistern, macht für mich einen gesunden Lebensstil aus.

Was sind die Hauptthemen deines Blogs?

Es sind hauptsächlich Themen für Frauen. Es geht natürlich um Ernährung, aber auch Schönheit, Gesundheit im Allgemeinen, Medizin, moderne Spiritualität – wie ich es nenne – und Persönlichkeitsentwicklung. Obwohl ich jegliche Art von Dogmatismus ablehne, findet man auf meinem Blog nur vegane Rezepte. Halt, das stimmt nicht ganz – ich liebe Honig.

Wer ist Deine Zielgruppe?

Meine Zielgruppe sind Frauen. Das Alter spielt hier gar keine Rolle. Gerade letztens bin ich auf einer Messe auf eine 14- Jährige gestoßen, die mir erklärte, dass sie sich jeden Morgen vor der Schule einen frischen Grünen Smoothie zubereitet. 14 Jahre!!! Auf der gleichen Messe, hatte ich auch ein langes Gespräch mit einer 75-jährigen Frau, die sich noch in der gleichen Woche einen Mixer gekauft hat, um loszulegen. Sie rief mich dann etwas später an und wollte wissen, wie sie an Smoothie-Rezepte rankommt. Ich glaube, sie lernt gerade, wie man mit einem PC umgeht. Also, man sieht: Jede Altersgruppe ist offen für diese Themen.

Be Sociable, Share!